Aufgrund von technischen Problemen werden aktuell keine Anmeldebestätigungen verschickt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an m.goossen@hamburger-sportbund.de oder j.wasserberg@hamburger-sportjugend.de

Veranstalter: HSB

Prävention sexualisierter Gewalt im Leistungssport

Seminarnummer Zeit Gebühren Kategorie(n) Dozent(en) Min. Teilnehmer Freie Plätze
22FT22 Vom: 14.11.2022 17:00 Uhr
Bis: 14.11.2022 20:15 Uhr
Anmeldeschluss: 02.11.2022
0,00 € <keine> Referent*innen der Hamburger Sportjugend 8 20

Beschreibung

Dieses Qualifizierungsangebot richtet sich an im Leistungssport beschäftigte Personen. In gut drei Stunden steht das Wissen über sexualisierte Gewalt, die Sensibilisierung für das Thema und die Herstellung von Handlungssicherheit im Vordergrund. Wir sprechen über Zahlen und Fakten, Betroffene, Täter*innen-Strategien, Risikofaktoren, Interventionsmöglichkeiten sowie Schutzmaßnahmen im Sport.

Lerneinheiten

Die Veranstaltung ist anerkannte Schulungsmaßnahme zur Prävention sexualisierter Gewalt für alle leistungssportlichen HSB-Förderungen und wird mit 4 Lerneinheiten (LE) zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL-und Trainer-Lizenzen anerkannt (bitte im Vorwege mit den zuständigen Fachverbänden klären).

Ansprechpartner*in

Mirja Gooßen
Tel.: 040/419 08-226
E-Mail: m.goossen@hamburger-sportbund.de

Veranstaltungsort

Haus des Sports Schäferkampsallee 1 20357 Hamburg